«Prix Média» 2010




Am 24. November wurde in Fribourg der mit insgesamt 40'000 Franken dotierte Prix Média der Akademien der Wissenschaften Schweiz verliehen. Für ihre gelungene Wissensvermittlung ausgezeichnet wurden Patrik Tschudin (Naturwissenschaften), Alexandre Lachavanne und Jean- Daniel Bohnenblust (Geistes- und Sozialwissenschaften), Regula Zehnder und Irène Dietschi (Medizin) und Sarah Dirren und Natalie Bougeard (Technische Wissenschaften).

Medienmitteilung (pdf, 651.7 KB)
 

PreisträgerInnen

Patrik Tschudin
(Naturwissenschaften)
«Harmlos oder giftig: Der Streit um Bisphenol A», Sendung «Kontext», DRS 2, 3. Februar 2010

Alexandre Lachavanne et Jean-Daniel Bohnenblust
(Geistes- und Sozialwissenschaften)
«Malades du travail», émission «Temps présent», TSR 1, 29 avril 2010

Irène Dietschi
(Medizin, Preisthema «Gesundheit als Pflicht»)
«Ein kastaniengrosses Problem», Artikel in «Das Magazin», 17. Oktober 2009

Regula Zehnder
(Medizin, Preisthema «Gesundheit als Pflicht»)
«Ich schenke Dir meine Niere», Sendung «Doppelpunkt», DRS1, 27. August 2009

Sarah Dirren
(Technische Wissenschaften)
«Les carottes de Brigerbad», Serie «Impatience», Radio Suisse Romande La 1ère, 18. Mai 2010

Natalie Bougeard
(Technische Wissenschaften)
«Les minéraux de demain: l’indium», Serie «Impatience», Radio Suisse Romande La 1ère, 19. Februar 2010
 

Aktuelle Ausschreibung

Informationen zur laufenden Ausschreibung des Prix Média finden Sie hier.

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch