Ausbau der Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz und deren Mitglieder stärken den Austausch mit Schwesterorganisationen durch Ausrichtung gemeinsamer wissenschaftlichen Tagungen, Beiträge an internationalen Tagungen, Mitarbeit in multinationalen Vereinigungen und bilaterale Abkommen.
 

Gemeinsame wissenschaftliche Tagungen

 

Beiträge an internationalen Tagungen

An Tagungen von Akademien und anderen Wissenschaftsorganisationen spricht der Präsident der Akademien der Wissenschaften Schweiz zu deren Aufgabenbereichen in der Schweiz und darüber, wie die Akademien Wissen im Umgang mit gesellschaftlichen Herausforderungen einsetzen.
 

Mitarbeit in multinationalen Vereinigungen

Analog zu ihrer Unterstützung der europäischen Akademievereinigungen ALLEA und EASAC zum Zweck der Wissenschaftspolitik bzw. der wissenschaftlichen Politikberatung sind die Akademien der Wissenschaften Schweiz auf globaler Ebene Mitglied der InterAcademy Partnership (IAP). Die Mitglieder des Akademienverbundes sind darüber hinaus vertreten in folgenden europäischen und internationalen thematischen Vereinigungen und bringen sich durch Delegierte in deren Organen ein:
 

SCNAT Akademie der Naturwissenschaften Schweiz


Delegierte:

SAGW Schweizerische Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften

SATW Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften


Delegierte:

Bilaterale Abkommen

Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz und die Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften verfügen über Vereinbarungen mit Schwesterorganisationen.
 

Mitglieder der Akademien der Wissenschaften Schweiz

Kompetenzzentren:

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch