ALLEA Generalversammlung

8. - 10. Mai 2019, Kursaal Bern
 
Das Wichtigste in Kürze
2019 feiern die All European Academies (ALLEA) anlässlich ihrer Generalversammlung ihr 25- jähriges Jubiläum. Der Anlass wird von den Akademien der Wissenschaften Schweiz im Kongresszentrum Kursaal in Bern ausgerichtet.

Die ALLEA-Generalversammlung versammelt Akademien der Natur- und Geisteswissenschaften aus 40 Ländern der gesamten Region des Europarates. Das Programm der Generalversammlung besteht aus verschiedenen Teilen: dem jährlichen Geschäftstreffen, der Preisverleihung des All European Academies Madame de Staël Prize for Cultural Values sowie einem wissenschaftlichen Symposium. Das Symposium soll eine Plattform für die Verbindung von Spitzenleistungen in Europa bieten, indem hochrangige europäische Entscheidungsträger, Wissenschaftler, Wissenschaftler und Wissenschaftler sowie die interessierte Öffentlichkeit zusammenkommen, um die dringendsten Fragen von Wissenschaft und Gesellschaft zu diskutieren. Bei dieser Gelegenheit wird der Preis der All European Academies Madame de Staël für kulturelle Werte an einen herausragenden Wissenschaftler oder Intellektuellen verliehen, dessen Werk einen bedeutenden Beitrag zu den kulturellen und intellektuellen Werten Europas und zur Idee der europäischen Integration darstellt.

Fokus Wissenschaft und Gesellschaft im heutigen Europa
In den letzten 25 Jahren hat sich die Wissenschaft stark verändert – auf disziplinärer und auf institutioneller Ebene. Bereiche wie Energie, Gesundheit oder Datenwissenschaften werden als gesellschaftliche Herausforderungen betrachtet und transdisziplinär erforscht. Europäische Universitäten und Forschungsförderungsagenturen sind zu Motoren der Exzellenz und Innovation geworden, die eine entscheidende Wirkung auf Wissenschaft und Gesellschaft haben. Gleichzeitig wird in politischen Diskussionen immer häufiger auf die Zustimmungsrate statt auf wissenschaftliche Expertise gesetzt. Können die Akademien in dieser Vertrauenskrise eine Brückenfunktion zwischen der Produktion und Verbreitung von Wissenschaft spielen und den seit der Aufklärung geltenden Werten für die Wissenschaft erneut zum Durchbruch verhelfen?

Das Anmeldeportal wird ab Januar 2019 offen stehen.

 

Mitglieder der Akademien der Wissenschaften Schweiz

Kompetenzzentren:

Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Laupenstrasse 7
Postfach
CH-3001 Bern

Tel +41 (0)31 306 92 20
info@akademien-schweiz.ch

> Datenschutzbestimmungen